Skip to main content

Gesetzliche Rahmenbedingungen

Legale Beschäftigung von Betreuungshilfen als Erfolgsfaktor

Wiecha Seniorenpflege garantiert eine Betreuung mit legalen Beschäftigungsverhältnissen für polnische und osteuropäische Betreuungskräfte. Wenn Sie mit Wiecha Seniorenpflege zusammen arbeiten, brauchen sie keine Behördengänge zu tätigen, da Sie nicht der Arbeitgeber sind. Der Arbeitgeber ist unser Partner in Polen. Alle Pflegerinnen und Haushaltshilfen, die wir einsetzen, sind selbstverständlich sozialversichert und verfügen über das Formular A1.

Legale Beschäftigung

Sie sind kein Arbeitgeber, sondern beauftragen unsere Partnerfirma aus Polen, die Ihnen Personal entsendet und damit eine Dienstleistung erbringt. Nach dem EU-Recht besteht Dienstleistungsfreiheit. Ihre 24-Stunden-Pflege ist direkt bei der Partnerfirma angestellt und versichert. Die Krankenversicherung gilt auch in Deutschland, so dass Ihre Betreuerin im Ernstfall auch hier einen Arzt aufsuchen kann. Jede Haushaltshilfe verfügt selbstverständlich über das Formular A1 und die EU-Versicherungskarte, was ihre legale Beschäftigung bestätigt.

Informationen zur Seniorenbetreuung Zuhause

Mit unseren erfahrenen und sorgfältig ausgewählten Betreuungskräften aus Polen und anderen osteuropäischen Ländern helfen wir Ihren pflegebedürftigen Angehörigen, in den eigenen vier Wänden würdig zu altern.

Zusammen mit dem deutschen ambulanten Pflegedienst, der natürlich auch weiterhin zu Ihrer Sicherheit die medizinische Basispflege nach deutschen Qualitätsvorschriften übernehmen sollte, schaffen wir eine kompetente Betreuungskombination, die Ihre Versorgung nicht nur medizinisch, sondern vor allem auch menschlich sicherstellt. Denn zu Hause ist es immer noch am schönsten.

Noch Fragen offen?

Wiecha Seniorenpflege steht Ihnen gerne kompetent und offen für alle Fragen einer Betreuung zu Hause jederzeit zur Verfügung.

Jetzt Kontakt aufnehmen