Skip to main content

24 Stunden Pflege Zuhause mit Herz

Wiecha Seniorenpflege

Im Alter gut versorgt & Zuhause perfekt betreut

Wiecha Seniorenpflege aus der Metropolregion Nürnberg bietet Ihnen eine 24-Stunden-Betreuung dort, wo es am schönsten ist: zu Hause — und das bereits seit mehr als 15 Jahren.

Wir vermitteln Ihnen Pflegekräfte und Haushaltshilfen aus Polen und Osteuropa, die gemeinsam mit dem ambulanten Pflegedienst eine kompetente Beutreuungssituation schaffen: Sowohl medizinisch, als auch menschlich können Sie sich auf Ihre Pflege verlassen — 365 Tage im Jahr rund um die Uhr.

Unser Pflegepersonal spricht deutsch, verfügt über notwendige Qualifikationen und wird legal und sozialversichert beschäftigt.

Ablauf einer Pflege Zuhause

24 Stunden Senioren-Pflege-Betreuung?

So einfach geht’s. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns per E-Mail.

Icons/kontaktCreated with Sketch.

Kontaktaufnahme

Bei Kontaktaufnahme besprechen wir die Pflegesituation, damit wir Ihnen schnellstmöglich ein unverbindliches Angebot senden können

Icons/bedarfsermittlungCreated with Sketch.

Bedarfsanalyse

Wir stellen Ihnen einen Fragebogen mit relevanten Fragen zur Verfügung mit Angaben zur Bedarfssituation und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot

Icons/auswahlCreated with Sketch.

Auswahl der Betreuungskraft

Wir schlagen Ihnen die passenden Betreuungskraft vor und Sie als Angehörige und Familie bestimmen die Auswahl ihrer Betreuungskraft

icons/pflegebeginnCreated with Sketch.

Betreuungsbeginn

Die Betreuung kann beginnen. Wir besprechen alle Details, Beginn der Tätigkeit sowie Anforderungsprofil der Betreuungskraft und schließen einen Dienstleistungsvertrag ab

Seniorenbetreuung - Wir kümmern uns um Sie!

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf.

Jetzt anrufen: 0911 61 041 30

Vorteile & Leistungen

polnische Pflegekraft Zuhause

Grundpflege

Unterstützung bei der Körperpflege & Körperhygiene, wie z.B. Baden, Duschen, Haarpflege, Hautpflege und Mundhygiene, Essenszubereitung und Hilfe bei Nahrungs- und Getränkeaufnahme, Demenzbetreuung, Prophylaxen, An- und Auskleiden, Hilfe beim Aufstehen, Gehen und zu Bett bringen, Toilettengänge und Inkontinenzversorgung. » Grundpflege

Spaziergang Senior und Pflegekraft

Aktivierende Versorgung

Umkleiden, Hilfestellung im Bereich Mobilität, Mobilisierung nach Anleitung durch den Therapeuten u.v.m. » Häusliche Betreuung

Betreuung durch Pflegekfraft in den eigenen vier Wänden

Individuelle Betreuung

Rufbereitschaft in der Nacht, persönliche Gespräche, gesellschaftliche Aktivitäten, wie Spiele, Spaziergänge oder Vorlesen, Begleitung bei Arztbesuchen oder ähnlichen Gängen, Besuch von Seniorenclubs oder Seniorennachmittagen u.v.m. » Individuelle Betreuung

Polnische Pflegekraft Hände Seniorin Zuhause

Haushaltshilfe

Einkaufen & Kochen, Wohnung säubern & Aufräumen, Waschen & Bügeln, Leichte Gartenarbeit, Haustierversorgung u.v.m. » Haushaltsnahe Dienstleistungen

Betreuung von Opa druch Pflegerin zuhause

Soziale Säule und Ansprechpartner

Die Pflegekräfte von Wiecha Seniorenpflege haben Zeit für Gespräche und sind immer an Ihrer Seite. Sie helfen auch Kontakt zu Freunden aufrecht zu halten und achten auf ein menschliches Miteinander. » 24 Stunden Betreuung

Pflegerin hilft Senior

Betreuungskombination

Gemeinsam mit dem ambulanten Pflegedienst schaffen wir eine kompetente Beutreuungssituation: Sowohl medizinisch, als auch menschlich können Sie sich auf Ihre Pflege verlassen — 365 Tage im Jahr rund um die Uhr. » Betreuungsmodell & Betreuungskombination

Im Alter im vertrauten Umfeld zu Hause wohnen

Vorteile einer Betreuungsperson aus Polen

Warum Pflege zu Hause? Vorteile im Fokus

Bei einer Pflege Zuhause bleibt die Pflegeperson im gewohnten Umfeld. Die häusliche Pflege und Altenbetreuung durch polnische Pflegekräfte hat gleich mehrere Vorteile. Die Pflegekraft aus Polen oder Osteuropa sorgt für eine bestmögliche Betreuung und bietet der Pflegeperson eine 1-zu-1 Betreuung in den eigenen vier Wänden durch eine gesicherte Betreuung 365 Tage im Jahr rund um die Uhr.

All unsere qualifizierten Pflegekräfte aus Polen werden legal und sozialversichert beschäftigt, sprechen Deutsch und können die Pflegeperson optimal Zuhause versorgen. Dies als günstige Alternative zum Pflegeheim oder Altersheim.

Vorteile der Pflege Zuhause

FAQ

Häufige Fragen zur Pflege Zuhause

Die monatliche Rechnung jeweils zum Monatsende des geleisteten Monats fällig.

Sowohl der Vermittlungsvertrag als auch der Dienstleistungsvertrag kann ohne Angabe von Gründen mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen schriftlich gekündigt werden.

Nein, das ist keine „Schwarzarbeit“. Sie sind kein Arbeitgeber, sondern beauftragen unsere Partnerfirma aus Polen, die Ihnen Personal sendet und damit eine Dienstleistung erbringt. Nach dem EU-Recht besteht Dienstleistungsfreiheit. Ihre 24-Stunden-Pflege ist direkt bei der Partnerfirma angestellt und versichert. Die Krankenversicherung gilt auch in Deutschland, so dass Ihre Betreuerin im Ernstfall auch hier einen Arzt aufsuchen kann. Jede Pflegerin oder Haushaltshilfe verfügt selbstverständlich über das Formular A1 und die EU-Versicherungskarte, was ihre legale Beschäftigung bestätigt.

Betreuung rund um die Uhr heißt nicht 24 Stunden Arbeit. Auch die Pflegekraft braucht Zeit, sich auszuruhen und zu erholen. Wie bei den Sozialabgaben gilt auch für die Arbeitszeit polnisches Recht.

Das Zusammenwohnen mit der Pflegekraft gibt Ihnen die Sicherheit, dass jemand da ist, wenn Sie unerwartet Hilfe brauchen.

Selbstverständlich hat Ihre Pflegerin oder Haushaltshilfe auch Freizeit, die vertraglich festgelegt wird. In dieser Zeit ist sie nicht in Ihrer Wohnung und macht auch nicht in Ihrem Auftrag Besorgungen etc. Unsere Firma hilft Ihnen, diese Freizeit zu organisieren, wenn Ihre Angehörigen die Vertretung nicht übernehmen können.

Bei der 24 Stunden Pflege wohnt die Pflegerin oder Haushaltshilfe bei der zu betreuenden Person und ist so jederzeit für sie da. Sie führt den Haushalt, übernimmt Hilfestellungen bei der Grundpflege z.B. bei der Körperpflege, beim An- und Ausziehen, wechselt Windeln, falls erforderlich, führt Gespräche und begleitet bei Bedarf die zu betreuende Person bei Arztbesuchen oder Spaziergänge usw.

Die Betreuungskräfte aus Polen dürfen die Behandlungspflege nicht übernehmen, auch wenn die Pflegerin eine Krankenschwester ist. Ihr Diplom wird in Deutschland nicht anerkannt. Wir raten dazu, Pflegeleistungen, welche Ihnen derzeit durch Ihre Pflege/ Krankenkasse bezahlt und durch hiesige Pflegedienste ausgeführt werden, weiterhin auch durchführen zu lassen. Hilfe kann man nie genug bekommen.

In der Regel findet alle 2-3 Monate ein Wechsel statt.

Grundkenntnisse - Verstehen mit Schwierigkeiten, Sprechen sehr wenig

Erweiterte Grundkenntnisse - Verstehen gut, Sprechen mit Schwierigkeiten

Gute Kenntnisse - einfache Unterhaltungen sind möglich

Sehr gute Kenntnisse - Unterhaltungen sind ohne Einschränkungen möglich

Falls die "Chemie" zwischen der zu betreuenden Person und der Pflegerin einmal nicht stimmen sollte, werden wir schnellstmöglich einen Personalwechsel arrangieren. Die Erfahrung zeigt aber, dass man beiden Parteien etwa 3-7 Tage Eingewöhnungszeit zugestehen sollte.

Ja. seit dem 01. Mai 2004 gilt die EU- Dienstleistungsfreiheit auch für Polen.

Partner